Wartung & Pflege

Classic Lounge macht Träume wahr

Auch wenn alle Oldtimerbesitzer einen individuellen Traumwagen fahren, einen Wunsch haben Sie alle gemein: Sie möchten Ihren Oldtimer so lange wie möglich im besten Zustand bewahren, ohne auf Fahrspaß zu verzichten. Wir können Sie beruhigen: Wir helfen Ihnen dabei, diesen Wunsch zu erfüllen!

Das Fachpersonal für Ihren Oldtimer finden Sie bei uns – auch in puncto Wartung

Vielleicht haben Sie es bereits probiert: Sie wollten Ihren Oldtimer zur entsprechenden Markenwerkstatt zur Wartung bringen, doch wurden mit einem Kopfschütteln abgewiesen. Oldtimer, die früher obligatorisch in der entsprechenden Werkstatt durchgecheckt wurden, sind heute komplizierte Spezialfälle, für die in den meisten Niederlassungen entsprechendes Fachpersonal fehlt. Kurzum: Ein Oldtimer benötigt auch beim Check-up spezialisierte Kenner und Könner, wie wir sie sind.

Jeder Oldtimer hat einen eigenen Charakter und deshalb Besonderheiten, die bei der Wartung beachtet werden müssen. Auf die speziellen Wartungspläne der einzelnen Marken können die heutigen Markenwerkstätten nicht mehr zugreifen oder sie sind ganz und gar unbekannt. Zumeist ist ihnen auch der nötige Rechercheaufwand zu groß und sie verfügen nicht über erfahrene Mitarbeiter, die wissen, worauf es bei Oldtimern ankommt: auf passende Literatur, Spezialwerkzeuge und Erfahrung mit Oldtimern.

Ganz anders bei uns: Durch Recherche und akribische Suche auf Oldtimer- und Oldtimerteile-Märkten gelang es uns, Wartungsanleitungen und -pläne, sowie längst vergessenes Spezialwerkzeug wiederzufinden. So haben wir über die letzten 15 Jahre eine echte Bereicherung für uns geschaffen: Die perfekte Grundlage, um Ihren Oldtimer fachspezifisch, detailgetreu und zuverlässig zu warten.

Erst wenn wir wissen, wie es um Ihren Oldtimer steht, kann es losgehen!

Im Klartext heißt das: Ohne Ihren Oldtimer bei uns in der Werkstatt gesehen bzw. inspiziert zu haben, können wir den Wartungsumfang oder gegebenenfalls den Reparaturaufwand nicht einschätzen. Bei uns gibt es keine Pauschalangebote – denn jeder Oldtimer – und auch Youngtimer – hat seine eigene Historie, ist individuell und benötigt eine auf ihn zugeschnittene Betreuung. Es hängt also stark vom Ist-Zustand und Verschleiß Ihres Wagens ab, wie hoch Kosten- und Zeitaufwand sind, um Ihren Oldtimer (wieder) auf Vordermann zu bringen.

Nachdem wir Ihren Oldtimer genauer unter die Lupe genommen haben, erstellen wir einen maßgeschneiderten Wartungsplan und entsprechenden Kostenvoranschlag, den wir Ihnen detailliert erklären. Geben Sie den Startschuss, kann es losgehen!

Was wird bei einer Wartung bei Classic Lounge alles gecheckt?

Wartung

Wartung – das heißt nicht nur Ölwechsel und nach dem Keilriemen sehen. Bei uns wird Ihr Oldtimer eingehend geprüft. Ihre Sicherheit steht bei uns oben an, daher begutachten wir vorerst gründlich Reifen, Fahrwerk und Bremsen Ihres Old- oder Youngtimers. Ein Lichttest mit entsprechenden Einstellarbeiten, für beste Sicht bei Ihrer Abendausfahrt gehört ebenso dazu.

Flüssigkeiten

Zweitens möchten wir den Verschleiß minimieren und Ihre Fahrfreude verlängern: alle Flüssigkeiten werden kontrolliert, eventuell ausgetauscht oder aufgefüllt – natürlich halten wir dabei die individuellen Wechselintervalle nach Werksvorgaben ein. Auch wird der Zustand der Karosse Ihres Oldtimers überprüft, eine erforderliche Hohlraumversiegelung und Rostschutz bringen wir auf. Wir wechseln alle Filter, überprüfen jegliche Fenster- und Türdichtungen und erneuern diese gegebenenfalls.

Elektronik und Elektrik

So alt Ihr Oldtimer auch sein mag, ein klein wenig Elektrik gehört auf jeden Fall dazu. Bei Youngtimern nimmt die Elektronik und Elektrik immer mehr Platz ein. Daher ist es selbstverständlich: Wir prüfen jegliche elektrischen und elektronischen Bauteile Ihres Oldtimers und reparieren diese bei Bedarf.

Interieur

Zu einer Oldtimer-/Youngtimer-Wartung gehört für uns nicht nur die technische Instandhaltung. Wir checken auch das Interieur. Denn: Ihr Fahrspaß fängt für uns bereits damit an, dass Sie sich in den Sitzen wohlfühlen, Sie es mögen, das Fenster runterzukurbeln oder die Armaturen Ihres Oldtimers zu betrachten! Daher checken wir den Zustand des Leders und fetten dieses fachgerecht nach, prüfen die Fensterheber oder -kurbeln und überprüfen die Armaturen auf Funktionalität und Genauigkeit. Sollten Sie stolzer Besitzer eines Cabriolet Oldtimers sein, können Sie sich darauf verlassen, dass wir die Mechanik des Verdecks überprüfen und einstellen. Sie werden den Unterschied merken! Sogar eine Lackversiegelung gehört bei einer Wartung Ihres Oldtimers bei uns dazu.

Auf Herz und Nieren prüfen

Last but not least: Ihr Oldtimer soll fahren wie eine Eins! Daher ist es uns eine Pflicht, die Zünd- und Einspritzanlage und die Vergaser nachzujustieren, oder gar sie zum ersten Mal überhaupt richtig einzustellen! Getriebe und Motor werden nach Werksvorgaben auf Herz und Nieren geprüft und erforderliche Einstellarbeiten präzise von uns durchgeführt. Wir gehen noch weiter und kontrollieren die Abgasanlage Ihres Oldtimers sorgfältig.

Wir melden uns bei weiteren Mängeln

Sollten wir darüber hinaus bei den Wartungsarbeiten an Ihrem Oldtimer Mängel an Teilen oder der Elektrik entdecken, melden wir uns sofort bei Ihnen. Wir informieren Sie telefonisch oder gern auch persönlich in der Werkstatt über den Schaden und alle Schritte, die nun erforderlich sind, Ihren Oldtimer wieder in Ordnung zu bringen. Erst nach eingehender Erklärung und Ihrem Einverständnis legen wir mit den Reparaturarbeiten los. Natürlich werden auch bei einer Wartung alle Arbeiten mit Fotos dokumentiert, wenn dies von Ihnen gewünscht ist. Sowohl während der Arbeiten als auch nach Abschluss des Fahrzeugchecks stellen wir Ihnen gern unsere Fotodokumentation zur Verfügung.

Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser

Damit wir sichergehen können, dass alle Wartungsarbeiten unseren Ansprüchen genügen, fahren wir Ihren Oldtimer danach ausführlich Probe. Dabei werden alle Komponenten einer letzten Endkontrolle unterzogen und sollte es erforderlich sein, nachgebessert.

Dann ist es soweit: Sie können Ihren „neuen“ Oldtimer bei uns wieder in Empfang nehmen – und noch mehr Fahrspaß genießen!

Auch noch Lust auf Glanz?

Seinen Oldtimer zu behüten, heißt nicht nur ihn technisch aufzubereiten, sondern ihn auch von außen zu pflegen. Es ist uns daher beispielsweise eine besondere Freude, die Felgen Ihres Old- oder Youngtimers instand zu setzen und zu polieren, den Lack aufzubereiten oder das Leder neu zu fetten sowie Interieur und Exterieur mit Handpolituren zu verwöhnen. Wir setzen auf hochwertigste Pflegeprodukte und verwenden zum Beispiel Swiss-Öl, Canuba-Wachs sowie verschiedene exzellente Lederpflegefabrikate.

Damit die speziellen Reinigungs- und Pflegemittel eine optimale Wirkung erzielen können, reinigen wir Ihren Oldtimer innen wie außen ausschließlich sanft per Hand. Doch damit noch nicht genug: Zur umfassenden Pflege Ihres historischen Fahrzeugs gehören für uns auch kleine Lackreparaturen und die Aufarbeitung geringfügiger Lederschäden. Keine Frage, jeder Oldtimer hat es verdient, zu glänzen und mit großer Fürsorge gepflegt zu werden. Nebenbei erhalten oder steigern Sie dadurch den Wert Ihres Goldstücks und: Wetten, er bringt Ihnen „wie neu“ auch noch mehr Fahrfreude!?

DSC_0885

Das A&O der Erhaltung Ihres Oldtimers

Durch unsere stete professionelle Kontrolle und fürsorgliche Behandlung Ihres Autos können Sie Folgeschäden vorbeugen, deren Beseitigung nicht nur meist aufwendig und deshalb kostspielig ist, sondern auch wertvolle Substanz Ihres Oldtimers fordern. Unsere optimale Betreuung trägt wesentlich dazu bei, den Zustand und Wert Ihres Oldtimers zu erhalten. Daher möchten wir Ihnen Wartung und Pflege besonders ans Herz legen.

Für eine individuelle Beratung kontaktieren Sie uns am besten noch heute!

Oldtimer-Werkstatt

Wir sind die Autowerkstatt für Ihren Oldtimer – für Kunden aus dem Großraum Leipzig sind wir eine Top-Adresse, wenn es um die Jahresinspektion Ihres Oldtimers geht, um fällige Reparaturen oder um eine gezielte Restaurierung. Gerade dann, wenn die Gefahr groß ist, den Spaß an dem guten Stück zu verlieren, weil es nicht mehr richtig fährt, dann bieten wir Abhilfe. Gelegentlich müssen wir detektivische Kleinarbeit leisten, um die Ursachen zu finden, denn bei den Fahrzeugen in unserer Werkstatt handelt es sich nicht um Autos, bei denen wir ein Diagnosegerät anschließen können.

Fachliches Wissen und eine Antwort auf die Frage „Was funktioniert wie und warum“ sind gefragt. Dabei stützen wir uns unter anderem auf umfangreiche originale Reparaturleitfäden aus unserem Archiv.

„Ihr Auto ist alt, das ist nun mal so, damit müssen Sie leben“ – bei diesem Satz können wir nur den Kopf schütteln. Grundsätzlich waren Oldtimer auch einmal normale Gebrauchsgegenstände, sie haben klaglos ihre Besitzer von A nach B gebracht – ohne ständige Ausfälle und Störungen. Meist sind solche Defekte auf mangelhafte Teile und falsche Wartung zurück zu führen. Springt Ihr Oldtimer nicht mehr richtig an, dann werden wir den Fehler finden und beseitigen und dafür sorgen, dass der Motor bereits nach dem ersten Herumdrehen des Zündschlosses anspringt. So können Sie es beim Fahren genießen, in einem Stück Automobilgeschichte unterwegs zu sein – gemeinsam sorgen wir dafür, dass dieses Stück Geschichte lebendig bleibt.